Zum Menü
Kontakt
Menü Ansprechpartner schließen
Zum Menü
DE / EN Über uns Services Standort Frankfurt Aktuelles Karriere
Aus der Froschperspektive sieht man herbstlich bunte Bäume und dahinter Hochhäuser, die in den blauen Himmel hineinragen.
Von einer Brücke sieht man den Main und links davon den Westhafen Pier. Dahinter ist der Westhafen Tower, auch das „Gerippte“ genannt, zu erkennen.
Inmitten von modernen Innenstadthäusern ist das große, historische Gutenberg-Denkmal zu sehen.

Wirtschaftsförderung Frankfurt

Ihre kompetente Ansprechpartnerin für den Wirtschaftsstandort Frankfurt am Main

↓ Aktuelles

Aktuelles

Aus der Frankfurter Wirtschaft

Fazit der MIPIM 2024

Frankfurt RheinMain beeindruckt mit erfolgreichem Gemeinschaftsauftritt

Vier Tage voller Gespräche, gemeinsamer Ideenentwicklung und ganz im Zeichen der Zukunft des Immobilienmarktes Frankfurt RheinMain: Seit Dienstag war der Gemeinschaftsstand wieder einer der Hauptanlaufpunkte der diesjährigen Immobilienmesse MIPIM im französischen Cannes. Zahlreiche Besucher und Interessierte nutzten die Gelegenheit, sich in vertrauensvoller Atmosphäre zu den Herausforderungen und Chancen des Immobilienmarktes auszutauschen. Sie konnten bei 18 Standpartnern einen Eindruck gewinnen, warum Frankfurt am Main und die Region auch in herausfordernden Zeiten eine große Anziehungskraft bei Projektentwicklern und Investoren genießen.

Mehr erfahren

Ein Bild der Frankfurter Industrie-Kampagne FFMöglichmacher. Das Bild zeigt vier junge Auszubildende. Ein Schriftzug, der darüber liegt, lautet „Zukunft braucht Nachwuchs – Ausbildung im Fokus“

FFMöglichmacher.de informiert zur dualen Ausbildung in Frankfurt am Main

Onlineplattform vermittelt Einblicke und Orientierung zu Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie und Handwerk

Was bringt mir eine Ausbildung in der Industrie oder dem Handwerk? Welcher Beruf passt zu meinen Interessen und Fähigkeiten? Und wie finde ich einen geeigneten Ausbildungsplatz? Auf der Onlineplattform „FFMöglichmacher“ für den Industriestandort Frankfurt finden Ausbildungsplatzsuchende und Eltern nun wertvolle Tipps rund um die Ausbildung und Berufsorientierung in Industrie und Handwerk.

Mehr erfahren

Croowy gewinnt den Frankfurter Gründerpreises 2023

Matching für Hotels und Fluggesellschaften, E-Learning in der schulischen Inklusion und Buchhandlung als Oase des Glücks gewinnen die Preise

Zum mittlerweile 23. Mal wurden die Preisträgerinnen und Preisträger des Frankfurter Gründerpreises verkündet. Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst zeichnete gemeinsam mit Ansgar Roese, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, die Preisträger des Jahres aus. Insgesamt standen fünf junge Unternehmen und ihre Gründerinnen und Gründer an diesem Abend zur Auswahl. Am Ende hatte die Croowy GmbH die Nase vorn, auf dem 2. und 3. Platz folgten die Diingu GmbH und die Buchhandlung HAPPY. Shabana Mailiki wurde für ihr Life- und Businesscoaching mit einem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Das Bild zeigt das Logo des Aktionsprogramms Frankfurt am Start. Die Frankfurter Stadtteilkarte ist auf gelbem Hintergrund abgebildet.

Frankfurt am Start

Das Aktionsprogramm der Wirtschaftsförderung zur Unterstützung der lokalen Gewerbetreibenden

Eine Stadt ist so lebendig wie Ihre Stadtteile – aus diesem Grund initiierte die Wirtschaftsförderung Frankfurt das Aktionsprogramm „Frankfurt am Start“ zur Unterstützung und Förderung des Gewerbes im Stadtteil. Begleitet werden unterschiedliche Punkte wie z.B. Gewerbeschauen und saisonale Aktionen in den Stadtteilen.

Mehr erfahren

Illustration mit dem Schriftzug Masterplan Kreativwirtschaft Frankfurt 2021–2026

Masterplan Kreativwirtschaft

Wegweiser zu einer tragfähigen Post-Corona-Ökonomie: dynamisch, nachhaltig, interaktiv

Mit dem Masterplan und mit Blick auf die Entwicklungen der letzten Jahre will die Stadt Frankfurt am Main eines zeigen: Kreativwirtschaft kann als Zukunftsbranche ein wertvoller Wegweiser aus der Krise sein. In all ihren Facetten zahlt sie wesentlich auf den Erfolg des Wirtschaftsstandortes ein. Die Stadt Frankfurt am Main wird ihren Teil dazu beitragen, um die Kreativwirtschaft nach Kräften zu unterstützen und zu fördern. Wir laden alle Akteure ein, Teil dieses Gestaltungsprozesses zu sein. Für Frankfurt. Creative City.

Mehr erfahren

Blick auf den ExpoReal Messestand der Metropolregion FrankfurtRheinMain

EXPO REAL

Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, findet auf dem Gelände der Messe München statt.

Die EXPO REAL bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa, den Mittleren Osten bis in die USA. Das umfangreiche Konferenzprogramm mit rund 400 Referenten bietet einen fundierten Überblick über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes.

Mehr erfahren

Social Media

Besuchen Sie uns in den
sozialen Netzwerken

Pressemeldungen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

13.06.2024
13.06.2024

Stadt Frankfurt begrüßt Erweiterung des Siemens Schaltanlagenwerks im Frankfurter Osten

Positives Zeichen für Industriestandort Frankfurt

400 neue Arbeitsplätze und 100 Millionen Euro Investitionen zur Werkserweiterung in der Carl-Benz-Straße und in der Dieselstraße stärken das Kompetenzzentrum für gasisolierte Schaltanlagen des Technologieunternehmens Siemens in Frankfurt am Main. Stadt und Wirtschaftsförderung unterstützten Standortentscheidung.

mehr erfahren

12.06.2024
12.06.2024

Stadträtin Stephanie Wüst begrüßt zum ACHEMA-Empfang

Weltleitmesse ist Juwel des Messestandorts Frankfurt

Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main, die DECHEMA (Deutsche Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.) und die Messe Frankfurt luden zu einem Empfang in den Kaisersaal des Römers mit anschließendem „Frankfurter Abend“ ein. Anlass war der erfolgreiche Auftakt der Weltleitmesse ACHEMA, die zu den mit Abstand größten Veranstaltungen auf dem Frankfurter Messegelände gehört.

mehr erfahren

06.06.2024
06.06.2024

37. Wirtschaftstag im Westend

Im Fokus des 37. Wirtschaftstages stand am Donnerstag, den 06. Juni 2024, das Frankfurter Westend. Rund 25 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Ämtern und Interessensgemeinschaften begleiteten Stadträtin Wüst und die Wirtschaftsförderung zu den im Westend ansässigen kleinen und mittleren Unternehmen. Ein spannender Rundgang, der wieder einmal die Relevanz des engen, persönlichen Austauschs untereinander, aber auch für viele Themen unterstrich.

mehr erfahren

03.06.2024
03.06.2024

Neues CreativeTech TrainingsCamp startet in dreiwöchige Bewerbungsphase

Online-Bewerbung ab 05. Juni möglich!

Neues Frankfurter Akzeleratoren-Programm mit Fokus auf CreativeTech richtet sich an Unternehmen in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Bewerbungen können ab dem 05. Juni online eingereicht werden.

mehr erfahren

Menü schließen Schließen