Zum Menü
Kontakt
Menü Ansprechpartner schließen
Zum Menü
DE / EN Über uns Services Standort Frankfurt Aktuelles Karriere
Aus der Froschperspektive sieht man herbstlich bunte Bäume und dahinter Hochhäuser, die in den blauen Himmel hineinragen.
Von einer Brücke sieht man den Main und links davon den Westhafen Pier. Dahinter ist der Westhafen Tower, auch das „Gerippte“ genannt, zu erkennen.
Inmitten von modernen Innenstadthäusern ist das große, historische Gutenberg-Denkmal zu sehen.

Wirtschaftsförderung Frankfurt

Ihre kompetente Ansprechpartnerin für den Wirtschaftsstandort Frankfurt am Main

↓ Aktuelles

Aktuelle Projekte

Für die Frankfurter Wirtschaft

Ein Bild der Frankfurter Industrie-Kampagne FFMöglichmacher. Das Bild zeigt vier junge Auszubildende. Ein Schriftzug, der darüber liegt, lautet „Zukunft braucht Nachwuchs – Ausbildung im Fokus“

FFMöglichmacher.de informiert zur dualen Ausbildung in Frankfurt am Main

Onlineplattform vermittelt Einblicke und Orientierung zu Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie und Handwerk

Was bringt mir eine Ausbildung in der Industrie oder dem Handwerk? Welcher Beruf passt zu meinen Interessen und Fähigkeiten? Und wie finde ich einen geeigneten Ausbildungsplatz? Auf der Onlineplattform „FFMöglichmacher“ für den Industriestandort Frankfurt finden Ausbildungsplatzsuchende und Eltern nun wertvolle Tipps rund um die Ausbildung und Berufsorientierung in Industrie und Handwerk.

Mehr erfahren

CreativeTech TrainingsCamp

Das neue Frankfurter Akzeleratoren-Programm für Unternehmen mit technologiewirtschaftlich-cross-innovativem Geschäftsmodell

CreativeTech bringt Innovationen hervor, die das Leben besser machen und neue Geschäftsfelder öffnen. Mit dem CreativeTech TrainingsCamp leistet die Wirtschaftsförderung basierend auf den Handlungsempfehlungen des Masterplans Kreativwirtschaft Frankfurt einen Beitrag, um diese Innovationen zu fördern. Nach der Bewerbungsphase im Juli 2024 werden die Gewinner bis Oktober über ein spezielles Trainingsprogramm dabei unterstützt, ihr technologiewirtschaftlich-cross-innovatives Geschäftsmodell am Markt zu positionieren.

Mehr erfahren

Blick auf den ExpoReal Messestand der Metropolregion FrankfurtRheinMain

EXPO REAL

Wirtschaftsförderung Frankfurt meets renommierte Immobilienmesse in München

Die EXPO REAL bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet vom 7. bis zum 9. Oktober 2024 sowohl eine internationale Networking-Plattform für die über 40.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer als auch ein umfangreiches Konferenzprogramm zu aktuellen Trends sowie Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes. Die Wirtschaftsförderung Frankfurt tritt bei der EXPO REAL mit rund 25 Partnerunternehmen aus der Branche unter dem Dach der Metropolregion FrankfurtRheinMain auf.

Mehr erfahren

Frankfurter Osten nachhaltig

Gemeinsam für ein nachhaltigeres Industrie- und Gewerbegebiet in Fechenheim-Nord/Seckbach

Wie lässt sich ein Gewerbegebiet erfolgreich in die Zukunft führen? Seit 2016 beschäftigt sich das Nachhaltige Gewerbegebiet als Pilotprojekt damit, das ökologische, ökonomische und soziale Potenzial des Standorts bestmöglich auszuschöpfen. Mittlerweile haben sich über 50 Akteure in einer neu gegründeten Standortinitiative vernetzt und können mithilfe der Wirtschaftsförderung Frankfurt relevante Herausforderungen wie die Themen Klima sowie Umwelt angehen.

Mehr erfahren

E-Mobilität Impulsberatung

Kostenfreie Impulsberatung zum Thema Elektromobilität für Frankfurter Unternehmen

Frankfurter Unternehmen, die ganz oder teilweise auf E-Mobilität umstellen möchten, finden bei der Wirtschaftsförderung Frankfurt ein kostenfreies und individuelles Beratungsangebot, wie der Umstieg gestaltet werden kann. Dabei profitieren sie von Fachwissen, Marktkenntnis und der Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Akteuren, die bereits erfolgreich Elektromobilität nutzen.

Mehr erfahren

Das Bild zeigt das Logo des Aktionsprogramms Frankfurt am Start. Die Frankfurter Stadtteilkarte ist auf gelbem Hintergrund abgebildet.

Frankfurt am Start

Das Aktionsprogramm der Wirtschaftsförderung zur Unterstützung der lokalen Gewerbetreibenden

Eine Stadt ist so lebendig wie Ihre Stadtteile – aus diesem Grund initiierte die Wirtschaftsförderung Frankfurt das Aktionsprogramm „Frankfurt am Start“ zur Unterstützung und Förderung des Gewerbes im Stadtteil. Begleitet werden unterschiedliche Punkte wie z.B. Gewerbeschauen und saisonale Aktionen in den Stadtteilen.

Mehr erfahren

Social Media

Besuchen Sie uns in den
sozialen Netzwerken

Pressemeldungen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Frankfurter Skyline in der Abendsonne aus Richtung Offenbach fotografiert mit dem Main und Brücken im Vordergrund
02.07.2024
02.07.2024

Frankfurt als eine von zwei Fallkommunen innerhalb der „Kreislaufstadt“ ausgewählt

Difu-Gemeinschaftsstudie

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt nimmt an der Gemeinschaftsstudie „Kreislaufstadt – Chancen für Resilienz und Wertschöpfung“ des Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) teil. Das Difu möchte mit der partizipativ angelegten Studie Kommunen bei der Strategiefindung für die Etablierung einer Kreislaufwirtschaft unterstützen. Ziel ist es dabei einen Modellansatz für die Entwicklung einer ganzheitlichen kommunalen Kreislaufwirtschaftsstrategie zu erarbeiten. Als Fallkommunen wurden in einem Auftaktworkshop die Hansestadt Hamburg und Frankfurt am Main ausgewählt.

mehr erfahren

27.06.2024
27.06.2024

Voller Fokus auf Start-ups, MICE und Frauen

Delegationsreise nach Barcelona mit vielen neuen Erkenntnissen

Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Recht und Frauen waren in der vergangenen Woche mit Stadträtin Stephanie Wüst sowie Vertretern der Frankfurter Verwaltung und städtischen Gesellschaften in Barcelona zu Gast. Im Rahmen der Studienreise standen neben der kommunalen Wirtschaftsförderung und -entwicklung vor allem die Themen Start-ups, Innovation, MICE und Frauenrechte auf dem Programm der rund 30-köpfigen Reisegruppe.

mehr erfahren

13.06.2024
13.06.2024

Stadt Frankfurt begrüßt Erweiterung des Siemens Schaltanlagenwerks im Frankfurter Osten

Positives Zeichen für Industriestandort Frankfurt

400 neue Arbeitsplätze und 100 Millionen Euro Investitionen zur Werkserweiterung in der Carl-Benz-Straße und in der Dieselstraße stärken das Kompetenzzentrum für gasisolierte Schaltanlagen des Technologieunternehmens Siemens in Frankfurt am Main. Stadt und Wirtschaftsförderung unterstützten Standortentscheidung.

mehr erfahren

12.06.2024
12.06.2024

Stadträtin Stephanie Wüst begrüßt zum ACHEMA-Empfang

Weltleitmesse ist Juwel des Messestandorts Frankfurt

Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main, die DECHEMA (Deutsche Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.) und die Messe Frankfurt luden zu einem Empfang in den Kaisersaal des Römers mit anschließendem „Frankfurter Abend“ ein. Anlass war der erfolgreiche Auftakt der Weltleitmesse ACHEMA, die zu den mit Abstand größten Veranstaltungen auf dem Frankfurter Messegelände gehört.

mehr erfahren

Menü schließen Schließen